Wie funktioniert die Stadthagen Pool Challenge?

Ein starkes Netzwerk: Ute Hartmann Höhnke testet das Bad in der TonneUte Hartmann-Höhnke, Ortsvorsteherin von Reinsen, findet die Idee der Stadthagen Pool Challenge toll. Da viele nicht verstehen, wie man mit Hilfe des Internets und der Sozialen Netzwerke Geld für ein Freibad in Stadthagen sammeln kann, erklärt sie auf der Website von Reinsen, wie es funktioniert.

Sie ist sogar schon einmal probeweise in die Tonne gestiegen, um den Netzwerkgedanken zu unterstützen. Das Team der Stadthagen Pool Challenge sagt: DANKE!

Zum Beitrag auf Reinsen.de